Links234.at

Musik aus und in Österreich

Links234.at


HOME
Songcontest          
Suche
 

Bilderbuch
Bilderbuch

Die 2005 in Kremsmünster (Oberösterreich) gegründete Rockband (mit diversen Einflüssen) legte am Anfang ihres Bestandes zweifelsfrei keine Bilderbuch-Karriere hin sondern ging den schweren Weg von unten nach oben.

2008 verschlug es die Band dann (unter Mitgliederverlust) nach Wien, von wo aus es noch ein paar Jahre dauern sollte, bis der gesamte deutsche Sprachraum erobert wurde:

2009 kam mit "Nelken & Schillinge" die erste LP auf den Markt, aus welcher 2010 auch die EP "Bitte, Herr Märtyrer" resultierte. 2011 dann der Longplayer "Die Pest im Piemont" und 2013 die EP "Feinste Seide", die 2013 und 2014 zu immer mehr Beachtung der nunmehr aus Maurice Ernst, Peter Horazdorsky, Philipp Scheibl und Michael Krammer bestehenden Truppe.

Im Oktober 2013 erschient dann die Single "Maschin" und die Lobeshymnen wurden immer lauter. Mit den Vorabsingles "Spliff" und "OM" ging der Hype auch in den sozialen Medien weiter und Ende Februar 2015 folgte dann (zeitgleich mit einer zumeist ausverkauften Tour durch mittelgroße Lokalitäten) der große Durchbruch mit "Schick Schock".

Eine Nummer 1 zum Chartdebut bei den Longplayern gibt es sehr selten - auch in Deutschland und der Schweiz konnten Bilderbuch (ziemlich zeitgleich übrigens mit Wanda) den Ösi-Musik-Hype steigern und die Charts entern. Dies übrigens auf dem zu Universal gehörenden Eigenlabel "Maschin Records" - die Single Maschin aus 2013 enterte ebenso die Hitparade.

2017 dann wieder große Erfolge mit dem Album "Magic life", welches auch im deutschsprachigen Ausland wieder punkten konnte.

Single/
LP
Jahr
Titel - Single/Album
D
CH
G/P
beste Platzierung (Charts)
S
2015
Maschin
     
56
S
2015
Om
     
72
S
2015
Willkommen im Dschungel
     
60
S
2017
Bungalow
     
8
S
2018
Eine Nacht in Manila
     
46
             
LP
2015
Schick Schock
14
36
P
1(1)
LP
2017
Magic life
8
22
1(1)
             


Zurück zum Verzeichnis

Homepage Bilderbuch




Home
Kontakt
Impressum