Links234.at

Musik aus und in Österreich

Links234.at


Home
               

Olympiasieger aus Österreich
Olympiasieger aus Österreich

86 Goldmedaillen haben Sportler und Sportlerinnen aus Österreich bisweilen bei Olympischen Spielen (Sommer- oder Winterspielen) errungen - wobei die Winterspiele für Österreich normalerweise erfolgreicher verlaufen. Kein Wunder - immerhin sind wir ja eine Alpenrepublik.

Gar nicht so schlecht für ein kleines Land.

Für die Statistiker:
60 Goldmedaillen wurden bei Winterspielen gewonnen, 26 bei Sommerspielen.
(mit den Teambewerben sind es einige Medaillen mehr, die da in Österreich gelandet sind - es werden jedoch die Teamgoldenen jeweils nur als eine Medaille gezählt)

In der folgenden Aufzählung der Olympiasieger werden so manche bekannte Namen fehlen - Topathleten, die im Weltcup oder bei Weltmeisterschaften alles gewannen, hatten oft einfach Pech oder sonstige ungünstige Umstände.
In diesem Zusammenhang kann man z.B. den Skispringer Andreas Goldberger (2x Bronze 1994) nennen, der oft im Weltcup dominierte, bei den olympischen Spielen war dann jemand anderer in Form...

Auch ein Karl Schranz (Ski alpin) fällt hier ein (durfte 1972 nicht teilnehmen) - doch was viele nicht mehr wissen:
Karl Schranz nahm zuvor schon 3x bei olympischen Winterspielen teil (1960, 1964 und 1968) und gewann dabei immerhin eine Silbermedaille (1964 in Innsbruck, trotz Grippe).

Weitere "Unglücksraben":
Martin Höllwarth (Skisprung) - 3x Silber, 1x Bronze
Markus Prock (Rodeln) - 2x Silber, 1x Bronze (und schuld war fast immer der Georg Hackl;-)
Klaus Sulzenbacher (nord. Kombination) - 1x Silber, 3x Bronze

Die Ärmsten bleiben auch hier unerwähnt:
Der 4. Platz bei olympischen Spielen ist wohl das Undankbarste, was in einem Sportlerleben so passieren kann.....

Finden Sie hier die Damen und Herren, denen das Glück hold war und die sich Gold holen konnten.

Eine tolle Seite mit noch mehr Statistiken und Infos zu den Teilnehmern bei olympischen Sommer- und Winterspielen finden Sie übrigens hier:
ÖOC Statistik

Olympiasieger aus Österreich:

Olympiasieger
Sportart (-en)
Gold
Silber
Bronze
Ges.
Felix Gottwald Nordische Kombination
3
1
3
7
Thomas Morgenstern Skisprung
3
1
0
4
Toni Sailer
Ski alpin
3
0
0
3
           
Hermann Maier Ski Alpin
2
1
1
4
Michaela Dorfmeister Ski Alpin
2
1
0
3
Marcel Hirscher Ski Alpin
2
1
0
3
Trude Jochum-Beiser Ski Alpin
2
1
0
3
Andreas Kofler Skisprung
2
1
0
2
Julius Lenhart Turnen
2
1
0
3
Andreas Linger Rodeln
2
1
0
3
Wolfgang Linger Rodeln
2
1
0
3
Benjamin Raich Ski Alpin
2
0
2
4
Mario Stecher Nordische Kombination
2
0
2
4
Roman Hagara Segeln
2
0
0
2
Gregor Hradetzky Kanu
2
0
0
2
Petra Kronberger Ski Alpin
2
0
0
2
Matthias Mayer Ski Alpin
2
0
0
2
Karl Schäfer Schwimmen/Eiskunstlauf
2
0
0
2
Peter Seisenbacher Judo
2
0
0
2
Peter Steinacher Segeln
2
0
0
2
           
Stefan Eberharter Ski Alpin
1
2
1
4
Anna Fenninger (Veith) Ski Alpin
1
2
0
3
Annemarie Moser-Pröll Ski Alpin
1
2
0
3
Anita Wachter Ski Alpin
1
2
0
3
Gregor Schlierenzauer Skisprung
1
1
2
4
Emese Hunyady Eisschnelllauf
1
1
1
3
Josef Stiegler Ski Alpin
1
1
1
3
Hans Haas Gewichtheben
1
1
0
2
Anton Innauer Skisprung
1
1
0
2
Manfred Schmid Rodeln
1
1
0
2
Othmar Schneider Ski Alpin
1
1
0
2
Josef Steinbach Tauziehen/Gewichtheben
1
1
0
2
Hubert Strolz Ski Alpin
1
1
0
2
Ernst Vettori Skisprung
1
1
0
2
Christoph Bieler Nordische Kombination
1
0
2
3
Bernhard Gruber Nordische Kombination
1
0
2
3
Ellen Müller-Preis Fechten
1
0
2
3
Otto Scheff Schwimmen
1
0
2
3
Felix Adolf Schmal Radfahren/Fechten
1
0
2
3
Andreas Widhölzl Skisprung
1
0
2
3
David Gleischer Rodeln
1
0
1
2
Edwin Grienauer Kunstbewerb
1
0
1
2
Michael Gruber Nordische Kombination
1
0
1
2
Christl Haas Ski Alpin
1
0
1
2
Ernst Hinterseer Ski Alpin
1
0
1
2
Christian Hoffmann Skilanglauf
1
0
1
2
Karl Schnabl Skisprung
1
0
1
2
Kate Allen Triathlon
1
0
0
1
Franz Josef Andrysek Gewichtheben
1
0
0
1
Ingo Appelt Bob
1
0
0
1
Herma Bauma Speerwerfen
1
0
0
1
Alfred Berger Eiskunstlauf
1
0
0
1
Alfons Dorfner Kanu
1
0
0
1
Julia Dujmovits Snowboard
1
0
0
1
Robert Fein Gewichtheben
1
0
0
1
Josef Feistmantl Rodeln
1
0
0
1
Andrea Fischbacher Ski Alpin
1
0
0
1
Anna Gasser Snowboard - Big Air
1
0
0
1
Gerhard Haidacher Bob
1
0
0
1
Hubert Hammerer Schießen
1
0
0
1
Adolf Hoch Kunstbewerb
1
0
0
1
Helena Jaroschka-Engelmann Eiskunstlauf
1
0
0
1
Adolf Kainz Kanu
1
0
0
1
Franz Klammer Ski Alpin
1
0
0
1
Martin Koch Skisprung
1
0
0
1
David Kreiner Nordische Kombination
1
0
0
1
Hermann Kutschera Kunstbewerb
1
0
0
1
Wolfgang Loitzl Skisprung
1
0
0
1
Mario Matt Ski Alpin
1
0
0
1
Elisabeth Max-Theurer Dressurreiten
1
0
0
1
Paul Neumann Schwimmen
1
0
0
1
Doris Neuner Rodeln
1
0
0
1
Kurt Oppelt Eiskunstlauf
1
0
0
1
Patrick Ortlieb Ski Alpin
1
0
0
1
Olga Pall Ski Alpin
1
0
0
1
Herman Plank-Szabo Eiskunstlauf
1
0
0
1
Mario Reiter Ski Alpin
1
0
0
1
Thomas Schroll Bob
1
0
0
1
Trixi Schuba Eiskunstlauf
1
0
0
1
Wolfgang Schwarz Eiskunstlauf
1
0
0
1
Elisabeth Schwarz-Bottenberger Eiskunstlauf
1
0
0
1
Christoph Sieber Segeln
1
0
0
1
Thomas Stangassinger Ski Alpin
1
0
0
1
Manfred Stengl Rodeln
1
0
0
1
Leonhard Stock Ski Alpin
1
0
0
1
Fritz Strobl Ski Alpin
1
0
0
1
Rudolf Watzl Ringen
1
0
0
1
Harald Winkler Bob
1
0
0
1
Sigrid Wolf Ski Alpin
1
0
0
1
Egon Zimmermann Ski Alpin
1
0
0
1
           

Letzter Stand: Nach den Sommerspielen von Rio de Janeiro (2016) und den Winterspielen in Pyeongchang (2018)
Angaben ohne Gewähr



Nächste Olympische Spiele:

Sommerspiele: 2020 Tokio (Japan), 2024 Paris (Frankreich), 2028 Los Angeles (USA)
Winterspiele: 2022 Peking (China)

Zurück zum Übersicht "Service"





Home
Kontakt
Impressum